Afrika – vielseitiges Reiseziel für Studenten

Afrika ist nicht nur ein Reiseziel für First-Class-Touristen. Auch viele Studenten reisen in ihrer semesterfreien Zeit gern nach Afrika, um sich von der Schönheit des zweitgrößten Kontinents bezaubern zu lassen. Ob auf der Jeep Safari durch die heiße Savanne des Kontinents, beim Sonnenbaden an den palmengesäumten Stränden oder beim Schnorcheln oder Tauchen im Indischen Ozean – das Land ist unheimlich vielseitig und lässt gerade für aktive Urlauber kaum einen Wunsch offen. Faszinierend ist auch die einzigartige und vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, die man auf der Welt nicht noch einmal findet.

Auch viele Reiseanbieter haben erkannt, dass sich immer mehr Studenten vom Abwechslungsreichtum des Landes begeistern lassen und bieten deshalb spezielle Touren zu günstigen Studententarifen an. Ob Kenia, Tansania, Namibia, Sambia oder Südafrika - weil Studenten bevorzugt individuell oder mit ihren Kommilitonen in einer Gruppenreise herumreisen, werden die Touren nach den persönlichen Vorstellungen und Vorlieben erst kurz vor Reisebuchung zusammengestellt.

Guter Service und faire Preise sind natürlich auch für die noch studierende Klientel sehr wichtig, allerdings haben Studenten oftmals andere Ansprüche an eine Urlaubsreise als Pauschaltouristen. Mehr noch als die Qualität der Unterkunft und des Transportes ist diesen das Erlebnispaket oft viel wichtiger. Nicht selten haben Studenten monatelang ihre Ausgaben reduziert und jeden Cent gespart, um sich den Traum von Afrika erfüllen zu können. Aus diesem Grund haben die Betreiber des Rabattportals Studentenrabatte.de unter http://www.studentenrabatte.de/tipps/bundesweit/urlaub-reisen-hoteleine Vielzahl von Tipps für Studierende zusammengetragen, wo diese ihre Reisen besonders günstig oder zu vorteilhaften Konditionen buchen können.