Sharm el-Sheikh: Der andere Urlaub in Ägypten

Wer an Ägypten denkt, hat sofort das Bild der Pyramiden und der Sphinx vor Augen. Oder des Nils, wie er sich durch die Wüste schlängelt und an seinen Ufern Ackerbau ermöglicht. Dieses spannende Reiseziel bietet aber noch viel mehr: Sehenswürdigkeiten, Traumstrände und faszinierende Landschaften.

Strandurlaub im ägyptischen Sharm el-Sheihk

Mit Kairo und Alexandria gibt es zwei interessante Metropolen zu besuchen, die archäologischen Sehenswürdigkeiten im Tal der Könige und im Süden sind ebenso beeindruckend wie ein Urlaub an der Mittelmeerküste oder an der Ostküste, am Roten Meer. Hurghada ist dort zu einem Pauschalreiseziel für Touristen geworden.

Sharm el-Sheikh - Paradies für Taucher

Etwas abseits davon, an der Südspitze der Sinai-Halbinsel liegt Sharm el-Sheikh, ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Vor der Küste des alten Fischerortes, der inzwischen vom Tourismus entdeckt wurde, liegen wunderschöne Korallenriffe. Diese beherbergen eine Unterwasserflora von unendlicher Farbpracht und eine Tierwelt, die dem in nichts nachsteht. Schillernde Fischschwärme und bunte Korallen im kristallklaren Wasser des Roten Meeres bieten ein wunderschönes Ambiente für einen erlebnisreichen Tauchurlaub. Viele Taucher halten die geschützten Korallenriffe für die schönsten der Welt.

Afrika-Urlaub in Sharm el-Sheikh

Wer in Sharm el-Sheikh Urlaub macht, erlebt Afrika von einer anderen Art. Hier ist der Einfluss der arabischen Länder sehr groß. Ägyptens Konferenz- und Badeort ist muslimisch geprägt und lädt dennoch Touristen zum Wohlfühlen ein. Wer hier Taucher ist, hat sein Paradies gefunden. Wer einen Tauchkurs benötigt, kann einen über sein Hotel arrangieren. Auf diese Weise sind auch Bootstouren möglich.

Sharm el-Sheikh: Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Auch wenn die Küsten und die fantastischen Korallenriffe vor Sharm el-Sheikh immer neue Möglichkeiten zu Tauchgängen, zum Schnorcheln und zum Relaxen am Strand bieten, können Urlauber auch in der weiteren Umgebung des Ortes im Nodosten von Afrika. Zum Beispiel lädt der malerische Ort Dahab ein, das Leben der Menschen in Ägypten kennenzulernen: im nahen Beduinendorf Assala. Ein anderes Ziel ist Nuwaiba, das ebenfalls vom Tourismus lebt. Nur wenige Kilometer von diesem Ort entfernt liegt der Colored Canyon, ein imposantes Sandsteingebilde von roter Farbe. Geformt wurde diese Steinformation über Jahrhunderte von einem Wadi.

Ägypten bietet mehr als Pyramiden und den Nil. Mit Sharm el-Sheihk lässt sich ein Tauchurlaub erleben, der neben wunderschönen und farbenprächtigen Korallen im kristallklaren Roten Meer auch Ausflüge ins Hinterland ermöglicht. An der Nordostecke von Afrika.