Ägypten – Hotels voller Exotik und Klasse

Nordafrika ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Europäer. Neben Marokko und Tunesien gilt das ganz besonders für Ägypten. Das Land wartet mit einer Mischung aus Badeurlaub, Sightseeing und Wüstenausflügen sowie Nil-Kreuzfahrten auf Besucher und ermöglicht diesen einen traumhaften Aufenthalt. Ägypten hat viel zu bieten und verfügt über einige der schönsten Strände am Mittelmeer und vor allem am Roten Meer.

Ägypten - das Hotel als Mittelpunkt der Reise

Hotels im Ägypten-Urlaub

Wer nach Ägypten kommt, hat in der Regel mindestens eins von drei Zielen: Baden und/oder Tauchen am Roten Meer, ein Besuch bei den Pyramiden und eine Nil-Kreuzfahrt. Ein Abstecher nach Kairo und ein kleines bisschen Kameltrekking gehören ebenso zu einem umfassenden Urlaub in Ägypten. Die Preise sind für das zu erlebende akzeptabel und nicht zuletzt gibt es im Land der Pharaonen eine sehr gut ausgebaute touristische Infrastruktur.

Sinnvoll ist es, ein schönes Hotel zu buchen, in dem der Badeurlaub in Ägypten genossen werden kann. Von dort aus ist es dann auch möglich, viele kleine Ausflüge in das Landesinnere zu unternehmen. Wer nicht eine Rundreise durch Ägypten buchen oder eine mehrtägige Nil-Kreuzfahrt unternehmen möchte, ist in einem der exotischen und meistens weitläufigen Hotels an der Küste gut aufgehoben.

Ägypten-Urlaub: gute Hotels am Roten Meer

Besonders schöne Hotels gibt es an der Küste des Roten Meeres, das Afrika von der Arabischen Halbinsel trennt. Hier übernachten Urlauber in Städten wie Hurghada, Marsa Alam oder Sharm-El-Sheikh in exotischen Hotels in Ägypten. Riesige Poollandschaften ermöglichen auch das Schwimmen und Baden abseits des Meeres, erstklassiger Service bieten eine Rundherumversorgung und das orientalische Flair und die besondere Architektur der Hotels sind ein Genuss für alle Sinne. Die Ausstattung ist sehr gut und entspricht europäischen Standards. Das Personal ist gut geschult und spricht zumindest Englisch, in den Tourismushochburgen recht häufig auch Deutsch. Hier kann man die landestypischen Gerichte genießen, sich erholen und ausruhen und dann den nächsten Abstecher zu einer der vielen Sehenswürdigkeiten im Landesinneren von Ägypten starten.

Ägypten ist das nordöstlichste Land in Afrika. Hier verschmelzen afrikanische, altägyptische, arabische und europäische Einflüsse. Der exotische Mix macht den besonderen Zauber aus in dem Land, das mit Sahara, Pyramiden, Nil, langen Sandstränden, sehenswerter Kultur und lebhaften Städten viel zu bieten hat.